Das Leben und Arbeiten auf dem Schiff

Wenn man auf dem Schiff ankommt, dann wird man sich erst mal total hilflos fühlen. Die ersten 3 Tage waren super anstrengend, dann geht das allerdings und nach 1 Woche fühlt man sich schon das erste Mal richtig heimisch. Also erst mal reinbeissen in den sauren Apfel, je länger man dran kaut desto besser schmeckt er dann auch.

Jedoch sollte man unbedingt die Einstellung mitnehmen, dass man in erster Linie zum arbeiten auf dem Schiff ist. Wenn man am 1. Tag alle seine Sachen erledigt hat, seine Uniformen bekommen und die restlichen Unterlagen abgegeben hat, dann gehts gleich zur Arbeit. Und dann gibt es bis Ende des Vertrages keinen freien Tag mehr.

Trotzdem kann man sich die Freizeit die man an Bord hat ganz angenehm gestalten. Wenn man in einem Hafen liegt, gehts natürlich an Land in den meisten Fällen. Ein Hauptgrund für viele überhaupt aufs Schiff zu gehen! Ist man auf See wird einem trotzdem nur selten langweilig. Für die Crew gibts auf der MS Deutschland folgende Einrichtungen: Fernsehen (SatEmpfang, der bei starkem Seegang mal gestört sein kann, weil die Schüssel den Wellenbewegungen nicht mehr nachkommt), Crew DVD's zum ausleihen (DVD Player in irgendeiner Form braucht man selber, ist aber schon fast in jeder 2. Kabine vorhanden), eigenen Crewpool, -sauna, -fitnessraum, -bar. Fahrräder (man sollte sich dazu aber an Land befinden ;-)). Aufenthaltsräume, Sonnendeck. Immer die Möglichkeit etwas zu essen, und in vielen Fällen wird dann auch einfach nur geschlafen.

Das Leben selbst an Bord ist natürlich Geschmackssache, mir persönlich hat es sehr gut gefallen. Es ist komplett anders als an Land. Man ist so gut wie nie alleine, es werden Parties gefeiert, eigentlich ist es wie auf einem Ferienlager mit vielen jungen Menschen. Natürlich sollte man bei dem ganzen Spass den man in seiner Freizeit hat nie vergessen warum man eigentlich an Bord ist: zum arbeiten. Und die Devise: wer feiern kann muss auch arbeiten können sollte man sich zu Herzen nehmen. Wenn man allerdings mit der richtigen Einstellung an Bord ist, seine Arbeit immer absolut 100 %ig erledigt wird man keine Probleme bekommen und nebenbei viel Spass haben.

 

Weiter: ein kleines Resumé