Gernot Fuchs

ein paar Gedanken die dich einladen mitzudenken:

Das Akzeptiern des gegenwärtigen Augenblicks, liegt hier die Wurzel des Glücks?
Mitgefühl zu entwickeln ist ein Weg die Welt zu verbessern...
Jeder ist der Schöpfer seiner eigenen Realität, welche hast Du gewählt, welche wirst du in Zukunft wählen?
Was braucht die Welt: mehr Wissen oder mehr Weisheit?
Oder vielleicht nur etwas Liebe?
Wenn wir Visionen haben sollten wir hier nicht volles Risiko eingehen um sie zu verwirklichen?
Menschen die dich belächeln? Lach doch einfach zurück.
eine stille Revolution geschieht bereits, nimmst du daran teil?

"Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen" Franz Kafka

 

Geburtstag,-Ort: 19. 10. 1977 um 07:30 in Klosterneruburg, also Waage Asz. Skorpion (glaub ich halt)
Wohnort: Klosterneuburg

 

Was ich mag: Spiritualität, Ehrlichkeit, Geselligkeit, Stille, Party und Tanzen, Gegensätze, Fotographieren, Natur, Tiere, Buddhismus, fernöstliche Philosophien, Menschen mit Herz, das Leben leben und alle Facetten meiner Persönlichkeit auskosten und natürlich Reisen
Was ich nicht mag: Intoleranz, Oberflächlichkeiten, Unfreundlichkeit, böse Worte

 

Ausbildung: Tourismuskaufmann im Modul (Höhere Lehranstalt für Fremdenverkehrsberufe) in Wien.
Barkeeperausbildung in der 1. Österreichischen Barkeeperschule, ebenfalls Wien


Beruflicher Werdegang:

seit November 2006, Koch, Restaurant Graf Hunyady, Wien
Sommer 2006, Apfelpflücker, Neuseeland
Mai 2003 - März 2005, Bartender, Kreuzfahrtschiff MS Deutschland
Sept. 2002 - Feb. 2003, Assistent Barchef, Remembar, Linz
Mai 2002 - Juli 2002, Barkeeper, Novembar, Innsbruck
Dezember 2001 - April 2002, Barkeeper, Septembar, Linz
April 2000 - Dezember 2001, Showbarkeeper, Monkey Circus, Velden und Linz
Wintersaison 1999/2000, Barkeeper, Antoniusbar, Serfaus
Juni, Juli 1999, Barkeeper, Chilinos Ottakring, Wien
Oktober 1998 - März 1999, Barkeeper, Sofitel Vienna Airport, Wien Flughafen